REVOLUT

Certainly REVOLUT is (still) a British provider who specializes in pre-private e-accounts. After the appropriate ligitimation by uploading an identity card or passport as well as proof of address, three account types are offered. Due to the low transfer limit and the low credit balance as well as the few free cash withdrawals at the ATM, I recommend the METAL account myself. That costs about 180 EUR per year, but it includes express delivery of the metal VISA card (the credit card is actually made of metal), travel and luggage insurance, free securities trading on the New York Stock Exchange (NYSE) in real time, preferred customer service, Cash Back Programs and Other Benefits.

Ihre e-Mail-Adresse bei tomip.pro – JETZT! — Your e-mail address with tomip-pro – NOW!

In the course of the massively user-hostile change in country-specific “data protection regulations”, “government officials” (i.e. informers and enemies of the people) are allowed unrestrictedly to view entire e-mail traffic from any other person, to browse through mailboxes, to intercept e-mails, to evaluate them and, with a delay, to the Let go of the receiver.

tomip.pro – super secure isp services

E-Mail Account with Data Security – Singapore Server Included services:

  1. One domain (internet address) as you desire (see list below) included,
  2. full WordPress-/WooCommerce hosting included – and pre-installed,
  3. one (1) MySQL database included,
  4. one (1) FTP account included,
  5. five (5) e-mail accounts included.
  6. 1-year plan (US$ 99 per year – all inclusive).

Student Scholarship for 2021 – US $ 1000

We are offering a 2021 student grant worth US $ 1000 for a child aged 5 to 10. Candidates from India, Bangladesh, China, Korea, Campodia and Haiti are preferred. Before the award, a video conference with a legal guardian is required.

Wiedererlangung der Freiheit

Vorab, lieber Mitmensch, Freund, Nutzer, mein Herzenswunsch, dass Sie wohlauf sind. Zahlreich treffen bei uns Ersuchen ein, die Detailausstattung (I-Technik, Wasser, Wärme, Objektschutz/Sicherheit, Rechtmäßigkeit, Personenstatus, Lebensmittel, Kosmetik/Hygiene, medizinische Versorgung) unserer (Eden-)Projekte zu nennen. Dies tun wir – ungeachtet der Gefahr, dass Unmenschen unsere guten Absichten bestreiten – hiermit. Meine dringenden Ratschläge/die unabdingbaren Voraussetzungen deshalb in Aufzählung – samt klickbarer LINKS zum Anbieter (wobei wir keinerlei geschäftliche/gewinnbringende Beziehung zu diesem halten):

Vermeiden Sie Laufzeitverträge mit Telefonie-/Energie-/Entsorgungsanbietern. Es gibt in der Tat für jeden Empfangsbereich (Stadt, Freiland, Gebirge, Waldgebiete) einen leistungsfähigen Dienstleister. Wir haben uns für MAGENTA (vormals T-MOBILE AUSTRIA) entschieden, zumal jenes Unternehmen die leistungsfähigsten Telefonie-/Internet-Pakete anbietet. Die Wertkarten-Variante (PrePaid) ohne Volumenslimit kostet EUR 25,00 (Stand 25.11.2019) und bietet 4G-Geschwindkeit mit Downloads bis zu 30 MBIT/s. Dies reicht bei weitem aus, um sämtliche Online-Aktivitäten ungestört zu realisieren. Downgrades (die Reduktion/Änderung auf einen anderen Plan) sind möglich. Wir nutzen die SIM-Karte (welche optional auch im Paket mit einem 4G-Router von ALCATEL angeboten wird) jedoch in einem Mobilen Hotspot von HUAWEI, da jener per USB aufzuladen ist und über einen eigenen AKKU verfügt, welcher den ganzen Tag über den nötigen Strom für den mobilen Hotspot liefert. Sollten Sie die genannte SIM-Karte in Ihr (Dual-SIM-)Smartphone stecken wollen, so können Sie auch hierüber das Internet nutzen, indem Sie an jenem die Funktion MOBILER HOTSPOT/TETHERING aktivieren (vorab Passwort vergeben). LINK ZUM SIM-KARTEN-PAKET (OHNE ROUTER/HOTSPOT): https://shop.magenta.at/product/internet-fuer-unterwegs/-internet-klax-startpaket-3041. LINK ZUM HUAWEI ROUTER bei AMAZON: https://www.amazon.de/dp/B06Y2D7SVZ/ref=dp_cerb_1?th=1.

Seien Sie wachsam, wenn man Ihnen die Unerlässlichkeit einer 220-Volt-Stromversorgung suggerieren will. Wir haben keine Stromzufuhr von außen. Heißt: Wir erzeugen den Strom bei ausreichend Sonnenschein über aktuell fünf (5) Solarpanele von GIARIDE und ALLPOWERS (jeweils 100 Watt) und sichern die elektrische Energie in mittelgroßen Speichern (ebenso von GIARIDE und ALLPOWERS). Trauen Sie sich zu, diese einfachen Solar-Anlagen selbst zusammen zu stöpseln. Denn: Hierzu braucht es weder Fachwissen noch Professionalität. Jede jener Anlagen besteht aus lediglich DREI/VIER (3/4) Einzelteilen, nämlich aus dem Panel (welches Sie an passender Stelle getrost an die Wand schrauben können/feste Ösen sind vorhanden), dem Verbindungskabel (Typ MC-4) und dem Stromspeicher. Für die Verbindung mit dem kleineren Stromspeicher von GIARIDE brauchen Sie noch einen kleinen Stecker-Adapter. Sofort nach Verbinden des Panels mit dem Stromspeicher gewinnen/sammeln Sie elektrische Energie. Ab sofort kostenfrei! Für neblige Wintertage haben wir nach langer Selektion/Prüfung einen (genauer 2 Stück/wir kaufen alles doppelt) Stromerzeuger (Generator) von ZIPPER mit 2 KW (2000 Watt). LINK zum Stromerzeuger von ZIPPER bei AMAZON (gibt es auch bei OBI): https://www.amazon.de/Stromerzeuger-Generator-Stromaggregat-Inverter-Technologie-2000/dp/B005NIT6I6/ref=sr_1_3?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&keywords=Stromerzeuger+zipper&qid=1574705464&s=diy&sr=1-3. LINK zum 100-Watt-Solar-Panel von ALLPOWERS bei AMAZON: https://www.amazon.de/gp/product/B073XJS2HQ/ref=ppx_yo_dt_b_search_asin_title?ie=UTF8&psc=1. LINK zum GIARIDE-Solargenerator bei AMAZON: https://www.amazon.de/gp/product/B076CHXPPN/ref=ppx_yo_dt_b_search_asin_title?ie=UTF8&psc=1.

Über Jahrzehnte war ich (und bin es heute noch) maximal Apple-kritisch. Bis vor wenigen Monaten hatte ich kategorisch sämtliche Apple-Produkte abgelehnt, zumal mir die Unternehmenspolitik zum Produkt mitnichten gefallen hat. Kurz: Ich verabscheute alleine die Vorstellung, jemals Apple-Produkte zu nutzen. Nun haben einige wenige Hersteller (Apple, Odys, Lenovo) die enormen Vorteile der Nutzung von Thunderbolt-Anschlüssen (USB TYP-C 3.0/3.1 – 5V, 3 Ampere) ausproduziert und wurden zu unseren Lieferanten. So verwenden wir für die Entwicklung der Plattform ausnahmslos Geräte, welche Ihre Energie aus den obgenannten Quellen beziehen/erhalten sowie allesamt über (entweder) MICRO-USB- oder Thunderbolt-Anschlüsse verfügen und über diese aufgeladen werden. Vorteile: Die Nutzung jener Geräte (Ultrabooks, PowerAdds, Computermäuse, sogar Stirnlampen, Stabtaschenlampen, Gangleuchten mit Bewegungsmelder, mobile Hotspots, Tastaturen, Rasierer, Akkuschrauber, Überwachungskameras, Heiß-/Schmelzklebepistolen und mehr) lässt den Anwender nach Jahrzehnten dümmlicher/schädlicher Energieverschwendung (Nutzung von 220-/230-Volt-Anschlüssen) endlich 5-Volt-Geräte verwenden. Und: Die Energieeffizienz ist enorm!

Wiederkehrend besuche ich – ungern, doch aus Interesse – heimische Geschäfte (Baumärkte, Elektronik-/Optik-Fachläden), um zumindest versuchsweise unseren Bedarf an Dingen zugunsten des hiesigen Unternehmerstands zu decken. Fehlanzeige. Keines der oberhalb genannten/gezeigten USB-Geräte ist bei einem der Märkte/Geschäfte zu bekommen. Meine Haltung deshalb: Schafft es der lokale Unternehmer nicht, den zeitgemäßen Bedarf des potentiellen Kunden zu decken, so geht dieser (Unternehmer) eben leer aus. Und dies praktiziere ich im Wissen, dass sämtliche hier gezeigten Geräte – ob nun im Online-Handel oder lokal angeboten – ohnehin in China produziert wurden/werden.

In der Tat ist mein langfristig entwickelter Wunsch/Plan, selbst ohne die oben gezeigten Geräte auszukommen. Wirklich! Die Informationstechnologie praktiziere ich nun seit gut 36 Jahren (!), Stromerzeuger (motorisiert) und Solaranlagen verwenden wir seit 2014, per USB ladbare Komponenten seit 2000. Längst habe ich satt – und ich vermute, einige der Leser jenes Beitrags ebenso – mir die absolute Notwendigkeit der Nutzung von IT, Telekommunikation (sachlich/fachlich längst mit der IT verschmolzen), öffentlichen Stromnetzen, Abwasser- und Klärsystemen, Müllabfuhr, Wertstofftrennung und ähnlichem Kram einpeitschen zu lassen. Mein Aufruf: Seien Sie mutig, willig, fokussiert und lassen Sie sich im Rahmen der Vernunft nichts gefallen. Sie dürfen zumindest alles, was Ihnen Ihr Gewissen gestattet.

Thema Müllabfuhr, Wertstofftrennung und Kanalanschluss: In unseren Eden-Projekten trachten wir danach, kaum oder keinen Müll zu verursachen. Auch erwerben wir ausnahmslos Dinge aus Materialien (Holz, Papier, Pappe, PX-Folien), welche im Bedarfsfall im Feuer (also durch Verbrennung) enden können. Umverpackungen aus PE, PP, PS landen bei uns stets im Ofen. Auf diese Weise verhindern wir, dass die uns im Lebensmittelhandel aufgenötigten und mitverkauften Verpackungsfolien nach Asien exportiert oder direkt ins Meer geworfen werden. Sie meinen, ich übertreibe? Keineswegs. 85+% des in Europa produzierten Plastikmülls landen in Asien – und dortigen Meeren. Eine Schande! Für Bauschutt, Altmetall und andere für uns nicht verwertbare Abfälle buchen wir etwa 3-monatig einen Container – und sparen so die mafios organisierten Müllabfuhr-Verträge. Von uns abgegebene Gülle (Fäkalien) werden in BIO-Toiletten (3 Stück) gesammelt. Die drei Container leere ich eigenhändig auf den Gemüsefeldern und bedecke den Ausguss mit Erde. Obst und Gemüse vom jeweiligen Grundstück gelangen energetisch auf diese Weise wieder in den Boden zurück. Anstelle von Duschgel und Körperlotion verwenden wir Kernseife (aus Österreich und Deutschland) sowie Olivenöl (aus Griechenland). Punkt. Und: Niemals ist mir aufgefallen, dass jemand aus der Familie stinkt. Es kommen keinerlei Hautschäden, Allergien oder Schrunden auf – und dies trotz mehrmaliger Waschung pro Tag.

Themen Smartmeter, Androhung der Stromabschaltung bei Widerstand und Klagsdrohung bei Nichtbezahlung der Müllgebühren – trotz Nicht-Nutzung: Sie sind frei, auf Stromlieferungen öffentlich-rechtlicher Anbieter und Müllabfuhr-Leistungen zu verzichten. Solange Sie jedoch bestehenden Verträgen nicht widersprechen, sind Sie zur Einhaltung der Vertragsbestandteile verpflichtet. Meine Empfehlung deshalb: Lesen Sie diesen Beitrag von Anfang erneut und schlafen 3 Nächte über jene Inhalte – und die anstehenden Entscheidungen.

Werden Sie frei. Sie sind es. Amen.

Ihr Tom Landon, CEO, Founder

Nicht unerwartet, doch unerwünscht

Wenn wir die aktuellen Weltgeschehnisse beachten, erhalten wir die folgenden Ereignisse medial dargeboten:

  1.  Die Anzahl an Morden/Anschlägen/Überfällen/öffentlichen Gewalttaten steigt rasant.
  2. Der angeblich seit Jahren geplante Ausstieg Englands aus der EU wird wiederkehrend verschoben, die dortige Parlamentstätigkeit wird binnen Wochen zum zweiten Male eingestellt.
  3. Israel drängt auf die Fertigung eines Nichtangriffspakts mit den Ländern der arabischen Welt.
  4. Der türkische Präsident hat mit der Invasion Syriens begonnen.
  5. Der Iran erklärte bereits vor Wochen die Beendigung der Beteiligung am Atomwaffenabkommen.
  6. Der russische Präsident Putin hat vor Monaten schon Staatsführer Baschar al-Assad seine unverrückbare Hilfe gegen die aufkommenden Drohungen durch die USA/Israel zugesichert.
  7. US-Präsident Trump reduziert durch Ausgabe von Strafzöllen Warenimporte aus China und den EU-Ländern.

Ergo: Das von vielen herbei gesehnte Drittweltkriegsszenario hat Bestand.

Tom, CEO, Founder

Cart
  • No products in the cart.